Cross- Docking (CD)

Cross Docking ist ein Distributionsverfahren, bei dem die Güter, die am Lager eingehen, nicht eingelagert werden, sondern direkt zur weiteren Belieferung an die Filialen vorbereitet und weitergeleitet werden.Voraussetzung hierfür ist die Synchronisation der Warenein- und ausgänge sowie die dazu notwendige gemeinsame Informationsbasis der Partner. Beim Paletten- Cross- Docking werden komplette Paletten vom Lieferanten, ohne dass sie weiteres Handling im Distributionszentrum erfahren, in die LKW zur Auslieferung weitergeleitet.

Comment on this FAQ

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Scroll to Top